Rückruf
Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und rufen Sie kostenlos zurück.

Zum Rückruf

Kontakt
Tel.: 030 322 83 73
Fax: 030 3260 93 29
E-Mail: info@triangel-consulting.com

Moderation

Moderation von Tagungen, Konferenzen, Teams und Leitungsgremien: Durch Anwesenheit eines neutralen Moderators besteht eher die Chance den roten Faden zu finden und zielorientiert nach Lösungen zu suchen. In diesem geschützten Rahmen haben alle die Möglichkeit sich zu äußern und die Beträge werden als Teil des Ganzes gesehen, die für eine befriedende Arbeitsmodtivation wichtig sind.

Konfliktmoderation umfasst 5 Schritte:

  1. Vorgespräch: Den Auftrag klären und vereinbaren
  2. Kontakt mit und zwischen den Beteiligten herstellen
  3. Konfliktthemen sammeln und Vorgehen vereinbaren
  4. Sichtweisen der Konfliktpartner klären
  5. Positionen in Bewegung bringen und Regelungen aushandeln

Konfliktmoderation ist eine besondere Form der "Klärungshilfe". Aufgabe des Moderators ist es in einer akzeptierenden Gesprächskultur die Interessen der Beteiligten zu Wort kommen zu lassen. Die Lösung müssen die Beteiligten selbst finden und als für sich als gerecht empfinden. Die Gewichtung der Angemessenheit der Lösung ist nicht Aufgabe des Moderators.